Investieren Sie in die Zukunft

 

Solarbeteiligung

...Anfrage    / ...Solarelementvertrag   / ...Infobroschüre

Über den Besitz eines Solarelements profitieren Sie von den Erträgen eines Solarstromprojektes. Sie fördern damit nicht nur aktiv den Klimaschutz, sondern erzielen darüber hinaus eine attraktive Rendite. Die Erzeugung von Strom durch Photovoltaikanlagen wird nach dem Erneuerbaren Energien Gesetz (EEG) gefördert, in dem die ins Stromnetz eingespeiste Energie entsprechend der gesetzlichen Regelung vergütet wird.

Auf Wunsch konzipieren wir PV-Anlagen gerne auch als gewerbliche Solarbeteiligung. Als Rechtsform bietet sich die "Kommanditgesellschaft" bzw. die "GmbH & Co KG" an.

Im Solarelementvertrag sind die Konditionen festgehalten, zu denen Sie sich am jeweiligen Projekt beteiligen können. Der Vertrag beinhaltet folgende Vereinbarungen:

Beteiligungsumfang
1.000 € entsprechen einem Solarelement. Beteiligungen sind ab einem Solarelement oder einem Vielfachen davon möglich.

Beteiligungszeitraum
Der Investor kann zwischen unterschiedlichen Laufzeiten wählen. Angeboten werden Beteiligungslaufzeiten von 4, 8, 12, 16 und 20 Jahren. Am Ende der Laufzeit wird die Einlage zurückerstattet.

Ausschüttung auf die Einlage
Die Rendite des eingelegten Geldes hängt vom spezifischen Jahresertrag der betreffenden Photovoltaik-Anlagen und der vereinbarten Laufzeit des Vertrages ab. Sie ist wie folgt geregelt:

Risiken
Der Erwerb eines Solarelements ist ein unternehmerisches Engagement, das mit Risiken verbunden ist. Wir sind bemüht, unsere Projekte gegen Risiken abzusichern, weisen aber darauf hin, dass nicht immer alle Risiken zum Zeitpunkt der Projektentwicklung gesehen werden können. Ein Totalverlust der Einlage kann deshalb nicht ausgeschlossen werden. Nachforderungen an die Beteiligten, die über die vertraglich vereinbarte Einlage hinaus gehen, sind jedoch ausgeschlossen.

K&P Invest GmbH    info@kp-invest.de